Bayerische Meisterschaft 2022 beginnt ab den 16.06

Hallo Schützinnen und Schützen,
Die diesjährige Bayerische Meisterschaft 2022 in Hochbrück findet vom 16.06.2022 bis .07.2022 statt.
Auch in diesem Jahr haben sich wieder einige Schützinnen und Schützen der SSG Reichertshofen mit hervorragenden Ergebnissen in den Disziplinen Kleinkaliber, Luftgewehr und Zimmerstutzen für die Meisterschaft qualifizierten können.

Der Verein wünsch allen Teilnehmern der SSG Reichertshofen „Gut Schuss“.

Ergebnisse der Oberbayerische Meisterschaft 2022

Hallo Schützinnen und Schützen,

bald ist es wieder soweit, die Oberbayerische Meisterschaft 2022 auf der Olympiaschiessanlage in Hochbrück wird ab dem 30.04.22 durchgeführt.
Auch 2022 haben sich zahlreiche Schützinnen und Schützen der SSG Reichertshofen in den Disziplinen Kleinkaliber, Luftgewehr und Zimmerstutzen qualifiziert.

Achtung: In diesem Jahr wird nicht in jeder Disziplin eine Oberbayerische Meisterschaft durchgeführt. Die restlichen werden dann erst zur Bayerischen Meisterschaft stattfinden

Die SSG Reichertshofen wünscht all seinen Schützinnen und Schützen “Gut Schuss”.

Der Verein beteiligte sich auch 2022 am Maibaum aufstellen

Hallo Schützinnen und Schützen,

in diesem Jahr wurde am 1. Mai 2022 in Reichertshofen endlich wieder der Maibaum aufgestellt. Es beteiligen sich wieder zahlreiche Helfer von verschiedenen Ortsvereinen. Auch tatkräftige Mitglieder der SSG Reichertshofen wie Breinlein Wolfgang (Vorstand Maibaumgesellschaft), Breinlein Stefan, Breinlein Franz und Weiher Kurt halfen beim Aufstellen mit. Im Anschluss wurde wieder kräftig gefeiert.

Die SSG Reichertshofen stellt seine neuen Könige 2022 vor

Die Königsproklamation erfolgte im Rahmen der Siegerehrung zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft im Schützenheim.

Nach der Bekanntgabe der Vereinsmeister wurde der neue Schützenkönig Rudi Nieder (94,7 Teiler) bekannt gegeben. Ihm folgten die Zweitplatzierte Astrid Russ (134,6 Teiler) und Thomas Michael auf dem dritten Platz (202,1, Teiler). Kleinkaliberkönig wurde Johann Kaltenegger (394,9 Teiler) und Jugendkönigin Isabella Vogel  (79,1 Teiler).